Bachblüten für Katzen

Viele Katzenliebhaber werden das Problem kennen: eine neue Katze kommt ins Haus, oftmals aus dem Tierheim oder auch "von der Straße aufgelesen", vielleicht auch zugelaufen. Sowohl junge Kätzchen als auch die älteren sind oftmals traumatisiert- sei es sie sind ausgesetzt worden, ohne ihre Mutter aufgewachsen oder haben einfach ein Leben hinter sich, dass alles andere als "katzengerecht" war. Manche Katzen wurden derart schlecht behandelt und oftmals sogar gequält, dass es fast unmöglich erscheint, jemals wieder ihr Vertrauen zu erlangen. Ein gutes Beispiel hierfür ist unser Kater "Bobby" der nach 4 Monaten unendlicher Geduld und Zuwendung von Christiane Krey langsam wieder