Streuner weiter melden!

katzenmutter  babys

Nach unserer erneuten Eingabe der Anträge auf Kastrations- und Registrierungspflicht für Katzen in Stadt und Landkreis Nienburg Anfang Februar 2018 wird derzeit aufgrund der zahlreichen Meldungen von Streunern eine umfassende Bestandsermittlung der Tiere ausgearbeitet. Die bereits seit 2016 in Arbeit befindlich gewesenen Anträge sind aus taktischen Gründen bis Anfang 2018 zurückgehalten worden!

Wie aus den Medien sicher hinreichend bekannt, ist das Geld aus den Fördermitteln des sehr ambitionierten Projektes des Wirtschaftsministeriums Niedersachsen bereits kurz nach Projektbeginn Ende Januar erschöpft gewesen. Dennoch bemühen wir uns nun darum, dass den bereits gemeldeten zahlreichen unkastrierten Streunern bzw. den davon „betroffenen“ Bürgern im Landkreis

Anträge auf Kastrationspflicht gestellt

P1030430

Wir haben kürzlich an alle neun Gemeindeverwaltungen des Landkreises sowie der Stadt Nienburg einen 14-seitigen Antrag mit umfangreicher Beschlussvorlage auf Einführung einer Kastrations- und Registrierungspflicht für Hauskatzen und Streuner eingereicht. Bereits in fast 550 Städten und Kommunen ist eine solche Verordnung bundesweit erfolgt, Tendenz steigend!

Bei geschätzten 3,5 Mio. Streunern ist es im Grunde bereits fünf nach zwölf, um zu handeln, damit diese teilweise unfassbaren Zustände und Umgangsformen mit des Deutschen liebsten Haustieres, endlich Einhalt geboten wird! Für eine der

Jetzt kastrieren!

091

Jetzt kastrieren!! Im Frühjahr geborene Kätzchen sind zwar noch relativ  klein, aber nicht zu unterschätzen. Entgegengesetzt der weit verbreiteten Meinung, Katzen müssen erst ausgewachsen sein, um sich fortzupflanzen, sind sie schon sehr früh geschlechtsreif! In einem Alter von 4 Monaten können sie schon trächtig werden. Diese Tatsache ist unabhängig vom Gewicht der Katze, auch kleine, zarte Katzen sind durchaus zur Fortpflanzung und Geburt befähigt.

Freigang sollte für unkastrierte Katzen ohnehin ein Tabuthema sein!  Aber auch bei Wohnungskatzen ist es wichtig,